Geld verdienen im Internet

Kreditkarte der Hanseatic Bank

Erstellt am: 30. April 2012

Wer sich eine Kreditkarte zulegen möchte, der muss bereits im Vorfeld diverse Informationen über das Angebot anstellen, da viele Unternehmen zwar Kreditkarten anbieten, diese aber manchmal zur Kostenfalle werden können. Auch wenn das Angebot – vor allem bei Reisebuchungen oder Bestellungen aus dem Internet – mit der Kreditkarte zu bezahlen, oftmals sehr verlockend wirkt, sollte man nicht voreilig eine Kreditkarte bestellen sondern einmal überlegen, ob man diese wirklich benötigt.
Wer hingegen den Entschluss gefasst hat, dass er unbedingte eine Kreditkarte benötigt, sollte diese Dienste von der Hanseatic Bank in Anspruch nehmen. Die Hanseatic Bank bietet die sogenannte Genial Card an, welche die gebührenfreie Visa Kreditkarte ist und bietet zudem noch einige Vorteile für die Kunden an. Die Genial Card ist kostenlos – das bedeutet, dass nicht wie bei anderen Unternehmen nur das erste Jahr kostenfrei ist, sondern die Genial Card für immer kostenlos bleibt. Es entfallen somit die Jahresgebühren wie auch Kontoführungsgebühren. Der Verfügungsrahmen der Genial Card liegt bei 3.000 Euro, wobei dieser jederzeit erhöht werden kann. Der Sollzins beläuft sich bei einem Verfügungsrahmen von 3.000 Euro auf 15,62 Prozent und einem effektiven Jahreszinssatz von 16,90 Prozent. weiterlesen… »

Um dieses Mal die Antwort den folgenden Ausführungen vorwegzunehmen: Ja, das ist möglich. Und es kann auch noch den einen oder anderen Vorteil für den Kreditkarteninhaber haben. Umschulden bedeutet in der Regel, dass mehrere Verbindlichkeiten abgelöst und zu einer einzigen, neuen Verbindlichkeit zusammengefasst werden. Das erspart in der Regel Manpower beim Überwachen von Zahlungs- und Abbuchungsterminen sowie bei der Kontoführung hinsichtlich der jeweiligen Kontodeckung, und letztendlich auch Kosten. Wer übrigens noch keine Kreditkarte hat, der findet auf http://www.kreditkartenvergleich.org mit Sicherheit die passende. Wenn das Umschulden nicht bei dem Kreditinstitut erfolgt, wo aktuell das Girokonto geführt wird, ist damit häufig ein kompletter Wechsel hin zu einer anderen Bank oder Sparkasse verbunden. Denn derjenige, der beim Umschulden mithilft, möchte auch seinen geschäftlichen Vorteil daraus haben. Und das ist auch die Kontoführung mit den damit verbundenen Haben- und Sollumsätzen. weiterlesen… »